cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 
cancel
Announcements

Welcome to the Cisco Small Business Community

Have a question? Click on a topic board below to get started in the community.
Get the latest news in this issue of the Cisco Small Business Monthly Newsletter

IP T.38 Fax Server von Stonevoice

934
Views
0
Helpful
0
Comments

StoneFax von Stonevoice (www.stonevoice.com) ist eine vollständige Softwarelösung und umfasst einen

robusten, auf T.38 basierenden Fax-Server, der gemeinsam mit Cisco Unified Communications eingesetzt werden kann.


StoneFax stellt eine vollständige IP-Fax-Server-Lösung dar, über die Faxnachrichten

direkt über einen beliebigen E-Mail-Client oder über eine spezielle Web-Oberfläche gesendet und empfangen werden können.


StoneFax bietet eine hohe Benutzerfreundlichkeit und lässt sich nahtlos in einen beliebigen E-Mail-Server integrieren, der standardmäßige

SMTP/POP3-Protokolle verwendet. Dabei kommt es zu keinerlei Beeinträchtigungen in Hinsicht auf spezielle Anforderungen an die Infrastruktur.


StoneFax ermöglicht das automatische Weiterleiten eingehender Faxnachrichten im TIFF-Format an die entsprechende Benutzer-Mailbox und

persönliche Web-Oberfläche. Dabei werden die korrekten Empfänger über den Called Line Identifier (DID-Support)

oder über die Leitung, auf der die Faxnachricht eingegangen ist, ausgewählt. Dadurch können die Benutzer Faxnachrichten standortunabhängig empfangen und benötigen hierfür lediglich eine der folgenden Funktionen:
• Einen herkömmlichen Desktop-E-Mail-Client (z. B. Outlook, Lotus Notes). Dies ist die Funktion "Fax über E-Mail".
• Einen Web-Browser (z. B. Internet Explorer, Netscape Navigator). Dies ist die Funktion "Fax über Web".
Zum Senden von Faxnachrichten kann der Benutzer folgende Optionen nutzen:
• Erstellen der Faxnachricht als neue Nachricht im E-Mail-Client – die Funktion "E-Mail zu Fax".
• Hochladen eines Dokuments über das Internet auf einer speziellen Website – die Funktion "Web zu Fax".
• Direktes Drucken von einer beliebigen Anwendung auf den StoneFax Netzwerkdrucker – die Funktion "Drucken an Fax".

Nachdem die Faxnachricht gesendet wurde, erhält der Benutzer einen Übertragungsbericht im Posteingang.


StoneFax verwaltet die ausgehende Warteschlange automatisch und versucht dabei, fehlgeschlagene Faxnachrichten erneut zu senden.


StoneFax ermöglicht die Interaktion mit dem Cisco Systems Voice Gateway als ein T.38-Endpunkt basierend auf der Fax Relay-Technologie.

Für die Aktivierung der StoneFax-Integration mit dem Cisco Systems Voice Gateway muss der Administrator

bestimmte Dial-Peers (weitere Informationen hierzu finden Sie im Handbuch zur Systemverwaltung) sowie

bestimmte (optionale) Befehle konfigurieren. Diese Schritte müssen einmalig ausgeführt werden. Alle weiteren Vorgänge werden automatisch über die StoneFax Web-GUI verwaltet.
- Zusätzliche Hardware oder Telefonleitungen sind nicht erforderlich.
- Dedizierte Hardware oder Modems sind nicht erforderlich, da die Cisco Gateways genutzt werden.
- Dedizierte Telefonie-Leitungen sind nicht erforderlich, da die über die Cisco VoIP-Gateways angeschlossenen Leitungen verwendet werden.


Weitere Informationen:
http://www.stonevoice.com/Products/IPFaxServer/tabid/762/Default.aspx
Flash-Demo: http://downloads.stonevoice.com/downloads/FlashPrezo/Stonevoice_StoneFax_Trailer.htm

CreatePlease to create content
This widget could not be displayed.